Du liegst falsch

Geschriebenes

Du kannst in vielen Belangen falsch liegen.

Deine Argumente können falsch sein. Vielleicht basieren sie auf inkonsistenten Prämissen. Möglicherweise ist dir ein Denkfehler unterlaufen. Oder es kann sein, dass eine kognitive Verzerrung für die falsche Darstellung verantwortlich ist.

Die Ideologie oder Doktrin, an der du festhältst, kann problematisch sein. Es ist denkbar, dass sie eine unzulässige Vereinfachung der Realität vornimmt. Es kann in Betracht gezogen werden, dass bestimmte Bevölkerungsgruppen daraus einen unfairen Vorteil ziehen. Oder es kommt in Frage, dass sie auf einem unmoralischen Fundament steht.

Auch deine Meinungen können diskutiert werden. Eventuell fehlen dir wichtige Informationen, um etwas adäquat zu beurteilen. Es ist möglich, dass dein kultureller Hintergrund oder dein emotionaler Zustand deine Überzeugungen färben. Und es ist erwägenswert, dass deine Meinungen sich nicht mit alternativen Perspektiven vereinbaren lassen.

Aber deine persönliche Erfahrung – darüber kann nicht gestritten werden.


Bild: Portraits made of tools; florist, writer, musician & barber, ca. 1800. Credit: Wellcome CollectionCC BY
Inspiration: «You can disagree with another person’s opinions. You can disagree with their doctrines. You can’t disagree with their experience.» – Krista Tippett