Für wen gilt das?

Geschriebenes

Für alle?

Für den Menschen?

Das ist eine mutige Generalisierung.

Aber du kannst mit gutem Gewissen für den Menschen sprechen, welchen du am besten kennst: für dich.

Und das ist schon einiges (oder zumindest ein Startpunkt).


Bild: Cyclamen aus «La Plante et ses Applications ornementales» (1896), illustriert von Maurice Pillard – Quelle.