Schulterblicke

Geschriebenes

Ein Prinzip der Quantenphysik lautet, dass nichts beobachtet werden kann, ohne es zu verändern. Denn die einzige Möglichkeit, etwas zu untersuchen, zu messen oder zu beurteilen, ist, Energie in ein System hineinzugeben. Mit anderen Worten: Jede Beobachtung ist eine Interaktion.

In diesem Moment schaut mir jemand beim Schreiben über die Schulter. Ich solle so tun, als wäre er nicht da. Er beobachte mich bloß ein wenig aus der Distanz. Aber das ist Quark. Ich kann zwar auf diese Weise schreiben, jedoch nicht so, wie ich es mir gewohnt bin. Es entstehen Texte, allerdings ganz andere. Denn schließlich schaut er nicht nur zu, er stört.


GIF: Eigenkreation aus Menselijk oog met een afwijking (1836–1912) von Isaac Weissenbruch – Quelle.