Ein Stück des Kuchens

Geschriebenes

Pablo Picasso konkurrenziert nicht mit Vincent van Gogh. Nicht weil sie tot sind, sondern weil beide Künstler Menschen ins Museum bringen. Und je stärker die Besucher*innenzahlen zunehmen, desto mehr Blicke erhascht jedes einzelne Gemälde.

Analog bin ich in keiner Weise genervt, wenn andere Blogs gelesen werden. Denn solange das Interesse an diesem Format aufrechterhalten bleibt (oder zunimmt), darf ich mich über ein saftiges Stück des Kuchens freuen. Mein Magen beginnt erst zu knurren, wenn mir auffällt, wie Online-Shopping, Videoplattformen, Aktienkurse, Newsticker und soziale Medien immer süßer werden. (Hoffentlich werden sie irgendwann so süß, dass einem wieder der Appetit vergeht.)


Bild: [The Georgia Negro] Assessed valuation of of all taxable property owned by Georgia Negroes (ca. 1900) von W. E. B. Du Bois – Quelle.