Zero-Base-Budgeting

Geschriebenes

Meine Planung setzt fast immer am Gestrigen an.

Ich will, was war. Nur ein bisschen schlanker. Ein wenig rechtwinkliger. Und etwas effizienter.

Doch erst wenn ich zwischendurch auf «Reset» drücke und von Null anfange, beginne ich mich damit auseinanderzusetzen, weshalb es mich überhaupt stört, dass es zu dick, zu schief und zu träge ist.

Das leere Blatt Papier zwingt mich, Antworten auf die Fragen zu finden, denen ich normalerweise im fortlaufenden Prozess der Anpassung geschickt ausweichen kann.

Was soll darauf eigentlich stehen?

Und was zuoberst?