Dazwischen und daneben

Geschriebenes

Es gibt immer ein Dazwischen. Nur weiß man nie genau, wann, wie oft und wie lang man mit Unterbrüchen rechnen darf.

Ein Daneben gibt es hingegen von sich aus nicht. Doch sobald ein System, ein Rhythmus und eine Erwartungshaltungen steht, sind Unterbrüche kein Thema mehr.