Aufhören

Geschriebenes

Im Schreiben kann man einem Gedanken nachgehen und beobachten, wie er sich entwickelt und wo er hinführt – so lange und so intensiv, wie man möchte.

Der Gedankengang auf Papier bleibt dabei immer unter Kontrolle: Hat man genug, kann man ganz einfach den Stift weglegen.

(Allerdings besteht die Gefahr, dass man den Faden verliert.)