Eine vage Bemerkung

Geschriebenes

Eine vage Bemerkung ist nicht deshalb vage, weil unklar ist, was damit behauptet wird. Die Behauptung einer vagen Bemerkung kann eindeutig wahr oder falsch sein.

Es ist auch nicht der Fall, dass die Ausdrücke einer vagen Behauptung nur vage auf die Dinge zutreffen, auf die sie zutreffen. Die Bemerkung kann folglich auch nicht vage vage sein.

Sie ist deshalb vage, weil die Mengen der Dinge, auf welche die Ausdrücke der vagen Bemerkung zutreffen, nicht scharf umgrenzt sind.

Doch nur weil der Begriff ‘vage’ an sich nicht nicht vage ist, ist damit das das Problem der vagen Bemerkung noch lange nicht gelöst.


Bild: unscharfer Ausschnitt aus Outing (1902) von Edward Penfield – Quelle.