Rückwärts schreiben

Geschriebenes

Die Beiträge für Denkbrocken werden in der Regel für den gleichen Tag, den nächsten, oder – wenn die Finger wider Erwarten mitspielen – für nächste Woche verfasst. Doch egal wie viel Puffer im System ist, die Publikation der einzelnen Brocken liegt zu jedem Zeitpunkt in der Zukunft. Mit diesem Bewusstsein ist das, was ich zu kommunizieren und tun versuche, in immer mindestens unterschwellig prospektiv.

Wie würde es sich aber denken, wenn wenn das Geschriebene nicht fällig wäre, sondern gefällt werden könnte, wenn solche Sätze in die Vergangenheit reisen und gelesen werden könnten. Mit Börsenkursen und Wetterberichten liesse sich so das große Geld verdienen. Aber mich interessiert mehr, um welche Gedanken ich morgen oder nächste Woche schlauer wäre, die ich heute hören sollte.