Fußnotenexpedition

Geschriebenes

Diese Woche verbrachte ich mehrheitlich mit Recherchearbeiten. Da war u.a. dieses eine Dokument, über das ich in den Fußnoten in einem Aufsatz stolperte, auf welchen in den Fußnoten eines weiteren Artikels, der wiederum im unterem Drittel einer ausführlichen Bibliographie aufgelistet war, verwiesen wurde.

So gelangte ich über Hintertürchen ins Niemandsland, zwängte mich durch ein Dickicht aus Urheberrechte und vorbei an S(p)innweben der Intertextualität, weit und weiter weg von der Zivilisation. Die Entdeckungen, die ich anstellte, waren gewaltig. Wollte ich aber erklären, welche Informationen ich aus diesem quasi unberührten Boden ausgegraben habe, wäre das gar nicht so einfach. Denn für die Beschreibung der Funde wäre eine Sprache nötig, die man hier nicht spricht.


GIF: Eigenkreation basierend auf der Bildertafel «23. Der brasilianische Urwald» aus Bilder zum Anschauungsunterricht für die Jugend: Geographische Charakterbilder (Dritter Teil). Ein Bilderbuch enthaltend 24 Bildertafeln im Farbendruck. Neu bearbeitet von Eduard Walther (1891) – Quelle.