Champagner

Geschriebenes

Beinahe habe ich den Korken knallen lassen. Da ist mir eingefallen, dass ich ihn wieder einsammeln müsste. Und weil ich keine Lust darauf hatte, die fragilen Gläser von Hand zu spülen, habe ich sie im Schrank und die Flasche im Keller verräumt. Spaß, ich habe den Champagner nie gekauft. War viel zu teuer.


Bild: Ausschnitt aus Liquor Flask (1935–1942) von Arthur G. Merkley – Quelle.