Komplimente oder keine Komplimente

Geschriebenes

Kritik ist wertvoll. Aber nur dann, wenn explizit oder implizit danach gefragt wird. Anstatt also zum falschen Zeitpunkt am falschen Ort der falschen Person das Falsche an den Kopf zu werfen, spricht man ihr besser ein Kompliment aus. Und bringt man in absoluten Ausnahmefällen rein gar nichts Lobenswertes ernstgemeint über die Lippen, presst man sie idealerweise aufeinander und hält die Klappe.


Bild: Details der Illustration “Anaconda, Pedda Poda, Port Natal Python, Rattlesnake, Rattlesnake Black Variety, and Cobra de Capello” aus A history of the earth and animated nature (1820) von Oliver Goldsmith – Quelle.