Fanboy

Geschriebenes

Mein erster Computer war ein Macbook. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Seitdem ich mein erstes Samsung-Smartphone entsorgt habe, trage ich ein iPhone in der Hosentasche. Und falls in naher Zukunft eines dieser Geräte kaputt gehen sollte, kenne ich meine nächste Wahl schon ziemlich gut. Das hat nichts damit zu tun, dass ich ein Apple-Fanboy bin – im Gegenteil! Dieses ganze Marken-Getue ist mir völlig fremd. Am liebsten hätte ich einen Laptop und ein Handy ohne Logo auf der Rückseite oder irgendwo sonst. Es wäre einfach gut, wenn sich diese Geräte so anfühlen und so aussehen würden, ja so handhaben ließen, ganz wie ich mir das von Apple gewohnt bin.


Bild: Ausschnitt eines Holzschnitts aus der Serie Momoyogusa – Flowers of a Hundred Generations (ca. 1909–1910) von Kamisaka Sekka – Quelle.