Präferenzen

Geschriebenes

Revealed Preference ist ein ökonomisches Theorem aus den 30er-Jahren und macht darauf aufmerksam, dass sich die tatsächlichen Präferenzen eines Individuums offenbaren, sobald man beobachtet, wie und wofür es unter welchen Umständen sein Geld ausgibt.

Auch wenn dieses Kriterium viel zu billig ist, um ein ganzheitliches und abschließendes Urteil zu fällen, kann es uns erinnern: Worte sollte man nicht immer für bare Münze nehmen, weil der Umgang mit Münzen möglicherweise eine andere Geschichte erzählt.


Bild: Masks (ca. 1938) von Louis Plogsted – Quelle.