Zehn Gründe

Geschriebenes

Für ein Argument braucht es keine 10 Gründe. Es braucht einen guten.

Das heisst nicht – und das ist wichtig zu betonen –, dass dies der einzige Grund ist. Nein, meist gibt es 10 und mehr Gründe, weshalb etwas der Fall ist.

Wenn es aber darum geht, einen Punkt zu machen und das Gegenüber zu überzeugen, dann sollte ein guter Grund ausreichen.

Denn braucht es 10 Gründe, so ist wohl kein einziger gut genug.


Bild: Ausschnitt aus Illustration des Zodiaks aus dem Grab von Psammis in Theben von Giovanni Battista Belzoni (1778-1823) – Quelle.
Inspiration: Interview mit Scott Adams in Ep. 512 von The James Altucher Show.