Unabsichtlich

Geschriebenes

Dass ich nicht rekonstruieren kann, wie ich auf die Idee für diesen Beitrag gekommen bin, brauche ich niemandem zu erzählen.

Dass ich aus Versehen auf “Veröffentlichen” geklickt habe, auch das kann vermutlich jeder nachvollziehen.

Dass ich mich aber unabsichtlich hingesetzt und diesen Gedanken in Worte gefasst habe – hier wird die Rechtfertigung schon etwas problematischer.