Wenn X ein Y wäre

Geschriebenes

Wenn dein Kleidergeschmack ein Autor wäre …
Wenn diese Kampagne als Tier im Dschungel leben würde …
Wenn unsere Beziehung als Süßspeise in einer Vitrine stehen würde …
Wenn du eine Farbe verkörpern würdest …
Wenn das Projekt mit einem Filmtitel beworben werden müsste …

Solche – nennen wir sie – Vergleiche haben in den seltensten Fällen etwas mit X und wahrscheinlich noch weniger mit Y zu tun. Sie geben aber einen Hinweis darauf, ob wir zu einem Spiel in Stimmung sind. Das reicht manchmal. Aber eben nur manchmal.


Bild: “The towel horse” aus Un-Natural History Not Taught In Bored Schools, etc publiziert von Simpkin, Marshall & Co. (1883) – Quelle.