Das Drumherum

Geschriebenes

Die Joggingschuhe ziehe ich mir ab und zu alleine wegen dem Gefühl der kalten Dusche auf der Haut an, das nach dem Lauf auf mich wartet. Manchmal nehme ich nur deshalb den Laptop mit ins Café, damit ich eine Ausrede habe, um ein klein wenig länger sitzen zu bleiben. Der Preis des Skitickets ist Anreiz genug, um einen ganzen Tag Sonne und Bergluft zu inhalieren. Und mir knurrt bereits der Magen, wenn ich mir vorstelle, wie das Küchenmesser durch Champignons und Lauchstangen gleitet.


Bild: Detail der Illustration “Wolkenschatten mit rotem Beugungsschein während der Störungsperiode. (Mittag.) – Jena, 24. April” in: Kießling, Johannes: Untersuchungen über Dämmerungserscheinungen : zur Erklärung der nach dem Krakatau-Ausbruch beobachteten atmosphärisch-optischen Störung. Hamburg und Leipzig : Verlag von Leopold Voss, 1888. ETH-Bibliothek Zürich, Rar 29145, https://doi.org/10.3931/e-rara-56381 / Public Domain Mark.