Ich ging jeden Tag zur Schule

Geschriebenes

Egal ob es regnete oder die Sonne schien. Egal ob ich darauf Lust hatte oder nicht. Egal ob ich meine Lehrerin mochte oder verabscheute. Egal ob ich etwas Neues lernte oder bloss Radiergummistückchen durchs Klassenzimmer spickte. Jeden Tag schnallte ich mir den Rucksack an und ging zur Schule. Und überraschenderweise war ich da nicht der Einzige. Alle anderen taten dies auch.

Bei all dem, was eine Schule könnte, müsste oder sollte, ist eines unbestreitbar: Sie lehrt, dass Schule einfach dazugehört. Sie zeigt, was es heisst, gar nicht erst eine Entscheidung treffen zu lassen. Sie schafft ein Umfeld, in dem man zu erscheinen hat. Sie hält einem jeden Tag ein Pult frei. Und sie erwartet, dass man sich daran setzt.

Konsequenz entsteht nicht durch Willenskraft, sondern durch System.