Schlagwort: Denkbrocken

Gegenpol

Wenn ich nun einen zweiten Lautsprecher an das System anschliesse und den gleichen Ton abspielen lasse, dann wird der Schall verstärkt – der Ton wird lauter. Wenn ich aber den zweiten Lautsprecher den gleichen Ton mit gegenpoligem Schallwellenverlauf abspiele, dann passiert etwas Faszinierendes ...

Frühstück, Frühstück, Frühstück

Das ist das Frühstück, das ich mir heute Morgen gemacht habe. Und gestern. Und fast jeden Tag der letzten zwei Jahre. Und es ist das Frühstück, das ich mir wahrscheinlich auch noch in zwei Jahren jeden Tag machen werde ...

Ja und Nein

Ja, das ist es und nein, ich bin mir unsicher. Ja, ich will es und nein, ich verdiene es nicht. Ja, das war ich und nein, das war nur gespielt. Ja, ich bin bereit und nein, es fühlt sich nicht so an. Ja, so ist es und nein, ich muss mich vergewissern. Ja, du hast ...

Fehler und Kettenreaktionen

Das Internet ist nicht ganz mit Print vergleichbar. Die Haltung des Lesenden ist etwas verschieden. Die Bedingungen sind etwas anders. Die Vorsicht ist (hoffentlich) etwas grösser. Und trotzdem muss man sich auch hier die Frage stellen, ob ...

Nichts Neues

Wenn sich nichts Neues ereignet hat. Wenn nichts Neues erschienen ist. Wenn nichts Neues gemacht wurde. Wenn man nichts Neues bemerkt hat. Wenn nichts Neues entdeckt wurde. Wenn es nichts Neues zu erzählen gibt ...

Sowieso

Was sowieso der Fall ist, ist sowieso der Fall. Es handelt sich um die gemeinsame Grundlage, das kollektive Einverständnis. «Sowieso» bedeutet Selbstverständlichkeit, Allgemeingültigkeit und Gültigkeit überhaupt ...

Es wächst

Gross im Kopf. Gewaltig auf Papier. Überwältigend in der Umsetzung. Jede Idee und jedes Projekt verlangt in der Regel mehr Planung, Zeit und Kopfzerbrechen, als man zu Beginn vermutet ...

Stell die Frage!

Was habe ich gelernt? Was hat mich überrascht? Was war neu? Was kann ich mitnehmen? Wie steht das in Beziehung zum Bekannten? Was muss ich vertiefen? Was habe ich nicht verstanden? Was auch immer deine Frage ist, stell sie! Nach jedem Kapitel. Nach jedem Artikel. Nach jedem Kurs, jedem Vortrag, jeder Lektion. Nach jedem Film, ...

Platzmangel

Je weniger Platz, je kleiner der Handlungsraum und je geringer das Budget, desto überlegter, präziser und bewusster muss mit den verfügbaren Ressourcen umgegangen werden. Platzmangel zwingt einem dazu, zu selektieren, zu sortieren, auszumisten und zu priorisieren ...

10 (grossartige) Bücher, die mein Jahr 2019 geprägt haben

Fiktional, faktual, kurz, lang, klein, gross, deutsch, fremdsprachig, einfach, komplex, abstrakt, konkret, emotional, sachlich, Text, Bild und Audio. Als ich auch auf dieses Jahresende hin wieder meine 80+ gelesenen Bücher Revue passieren liess ...

Wenn die Kugeln am Christbaumeln

Die Schatten im Kerzenlichterloh flackern. Wenn die Keksendlich aufgetischt werden. Und Münder sich sperangelweihnachtlich öffnen. Wenn Lieder erklingenüsslich den Raum beschallen. Wärmeine deine Haut berührt. Wenn Geschenkelkinder lachen ...

Zurück zur Bibliothek

In meinem Zimmer steht ein Sack voller Bücher, die ich nicht gelesen habe, für die Ausarbeitung einer Idee, die ich nie hatte, im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit, die ich nicht geschrieben habe ...