Verschiedene Sprachen

Geschriebenes

Ein russischer Comedian wird mich niemals dazu bringen können, über seine Witze zu lachen. Egal wie stark er sich darum bemüht, ich werde ihn nicht verstehen. Wir sprechen verschiedene Sprachen.

Es lohnt sich nicht darüber aufzuregen, dass ich kein Russisch oder der Comedian kein Deutsch spricht. Seine Kunst ist einfach nicht für mich gedacht – und das ist in Ordnung so.

Wir wählen das Publikum, an das wir uns richten. Wir entscheiden, welche Sprache wir sprechen. Und anstatt sich daran die Zähne auszubeissen, weshalb jemand die eigene Arbeit nicht versteht, ist es vermutlich fruchtbarer mit denjenigen zu interagieren, welche die gleiche Sprache sprechen.


Inspiration: Interview mit Seth Godin für Brian Koppelmans Podcast «The Moment»
Bild: Illustration von Gustave Doré (1832–1883) für Das Rotkäppchen (Quelle)